Ästhetische Zahnheilkunde, hochwertiger Zahnersatz
Wir legen sehr großen Wert darauf Füllungen und Kronen sowie sonstigen Zahnersatz so naturgetreu als möglich zu gestalten.

Ganzheitliche Zahnheilkunde

Ein ganzheitliches Therapiekonzept erschließt wichtige Verbindungen von der Mundhöhle zum ganzen Menschen hin. Klassische Homöopathie, Akupunktur und funktionelle Therapie gelten als Bestandteile einer interdisziplinären Medizin.

–> Ganzheitliche Zahnheilkunde

Parodontologie
Parodontosebehandlungen werden von uns so schonend und schmerzlos als möglich durchgeführt.

Implantologie
Um eine Zahnlücke zu schließen oder eine Prothese zu stabilisieren bieten wir die Möglichkeit einer schonenden Implantation mit auf den Kiefer abgestimmten Implantaten.

Extraktion
Schmerzreduzierte schonende Methode bei Entfernung eines Zahnes, durch eine spezielle Technik (Ögram-Technik).

Injektion
Schmerzloses Einspritzen durch ein elektronisches Injektionsverfahren.

Digitales Röntgen
Strahlenreduziert

Intra-Oral-Kamera

Professionelle Zahnreinigung und Prophylaxe
Die von uns durchgeführte professionelle Zahnreinigung ist eine unerlässliche Notwendigkeit zur Gesunderhaltung ihrer Zähne und dem dazugehörigen Zahnhalteapparat.

Endodontie
Durch ein neues Verfahren können dichtere und langlebigere Wurzelfüllungen erzielt werden.

Kinderzahnheilkunde
Kinder sind bei uns willkommen.

Kieferorthopädie
Korrektur von Zahnfehlstellungen anhand unsichtbarer Schienen.

Digitales Röntgen
Wir röntgen mit einem auf dem neusten Stand der Technik, strahlungsärmeren digitalen Röntgengerät.

Intraorale Kamera
Mit dieser Kamera ist es möglich die einzelnen Schritte der Behandlung über einen Bildschirm für Sie sichtbar zu machen und zu erklären.

Bleaching
Auf Wunsch verhelfen wir Ihnen zu einem weisseren Lächeln.

Professionelle Amalgamsanierung
Die Entfernung von alten quecksilberhaltigen Amalgamfüllungen erfolgt von uns auf Wunsch mit zusätzlichen Vorsichts- und Schutzmaßnahmen sowie mit einer begleitenden Therapie zur Entlastung Ihres Organismus.

Amalgamalternativen
Aus Überzeugung verwenden wir seit 20 Jahren in unserer Praxis kein Amalgam mehr.
Als Amalgam-Alternativen bieten wir Ihnen Kunststoff (Composite), Keramik, Zirkon und Gold zur Auswahl an.
Diese zeichnen sich vor allem durch die allgemein sehr gute Bioverträglichkeit aus.

Schienentherapie
Bei Kiefergelenksbeschwerden und/oder Muskelverspannungen versorgen wir Sie mit einer für Sie individuell angefertigten Schiene.
Zahnschutz für bestimmte Sportarten.

–> Schienenbehandlung

Schnarchtherapie
Durch eine auf Ihre Kieferstellung angepasste, verstellbare Schiene für beide Kiefer wird Ihr Schnarchen deutlich vermindert.

Behandlung von Angstpatienten
Durch unser geschultes, einfühlsames und verständnisvolles Team konnten wir bisher jedem Patienten die Angst vor dem Zahnarztbesuch nehmen.

Praxis Imkampe, Vorreiter in der Hygiene zum Schutz ihrer Patienten

So schön, wie auf diesem alten Foto, war es damals gar nicht. Die Zahnbehandlung mit den langsamen Bohrern verursachte starke Schmerzen, sodass vom damaligen Marktführer empfohlen wurde, die Patienten anzuschnallen!
Moderne Behandlungseinheiten ermöglichen heute eine schmerzfreie Behandlung und vielmehr Möglichkeiten eines optimalen Zahnbehandlung einschließlich kosmetischer Gesichtspunkte.
Seit damals haben sich die hygienischen Anforderungen dramatisch entwickelt und wir sind ihnen konsequent gefolgt. Als eine der ersten Praxen haben wir mit Frau Svetlana Fehler eine examinierte Hygienefachkraft eingestellt, die unseren hohen Hygienestatus sicherstellt. Jeder Patient bekommt sterile Materialien, Instrumente und sonstige Dinge für seine Behandlung.
Wir konnten als erste Praxis weltweit einen weiteren Schritt zur Verbesserung der hygienischen Situation begehen. Das Wasser in unserer Praxis wird durch ein neuartiges Hygienesystem keimfrei gehalten. Dies von der Weinsberger Firma MoneraDEX HygieneSysteme GmbH auf Basis von 20 Jahren Erfahrung in der klinischen Trinkwasserhygiene entwickelte Verfahren schützt die Patienten, meine Mitarbeiter und mich vor Infektionen, die mit dem Sprühnebel bei der Zahnbehandlung übertragen werden können. Das Spühl- und Kühlwasser kann mit Krankheitserregern belastet sein, die unter anderem von vor Ihnen behandelten Patienten stammen können. Dies kann in unserer Praxis nicht mehr passieren. Auch das Wasser auf der Toilette ist keimfrei und kann ohne Probleme zum Spülen des Mundes verwendet werden. Die letzte Lücke einer möglich Infektion wurde konsquent geschlossen.
Weitere Informationen unter www.moneradex.de